Hier bekommt Ihr einige Infos und Antworten, die Euch interessieren könnten…

 

Kurz vorweg – ab 2021 werde ich Euch eine Fotobox anbieten können!

 

Photobooth/Fotobox

 

Ab 2021 ist es soweit…

  • Im Moment plane ich die Anschaffung einer Fotobox, um euch ab 2021 diesen Service anbieten zu können. Eine Fotobox oder Photobooth ist in den letzten Jahren immer beliebter auf Hochzeiten geworden. Viele zusätzliche und vor allem lustige Bilder Eurer Gäste entstehen mit einer Fotobox, einem Photobooth.

Diese Features stehen bereits fest:

  • Fotobox/Photobooth ausgestattet mit einer hochwertigen Kamera und professioneller Ausleuchtung per Softbox oder BeautyDish
  • Eure Gäste werden sich mit einer kreativen und lustigen Sammlung an Accessoires fotografieren lassen können.
  • Bilder werden von einem ebenfalls professionellem Drucker sofort ausgedruckt.
  • Diesen Service könnt Ihr sowohl separat buchen, als auch zu einem vergünstigten Preis, sollte ich an Eurem Tag sowieso Euer Fotograf sein.
  • Sobald ich mehr Details zur Fotobox und Preisen habe, lasse ich es Euch hier wissen.

 

Warum sollten wir einen professionellen Hochzeitsfotografen engagieren? Natürlich eine wichtige Frage!

 

  • Weil ein Fotograf der sich, wie ich, auf Hochzeiten spezialisiert hat, jahrelange Erfahrung mit sich bringt.
  • Er kennt die Abläufe einer Hochzeit, kann seine Kameras im Schlaf bedienen, sollte immer mit 2 Kameras losziehen, um schnell reagieren zu können, wenig Objektive wechseln zu müssen und im Notfall ein Backup dabei zu haben. Dies könnt ihr bei mir erwarten.
  • Eine Hochzeit zu fotografieren heißt, große Verantwortung an diesem einzigartigen Tag zu haben. Mit meiner Routine und meiner Ausrüstung bin ich dafür gewappnet. Übergebt diese Verantwortung besser nicht einem Freund oder guten Bekannten, der auch eine ‘gute Kamera’ hat und ‘gute Bilder’ machen könnte, denn jeder Moment und somit auch die Bilder von Eurer Hochzeit sind unwiederbringlich, es gibt diesen Tag nur einmal.

 

Warum direkt das ‘Du’ ?

 

  • Eigentlich bin ich kein Freund davon, sich im Alltag direkt zu duzen, wenn man sich noch gar nicht kennt. Da ich Euch aber beim ersten Gespräch ohnehin gerne das Du anbieten würde und wir allerspätestens beim Shooting auf Eurer Hochzeit Du sagen sollten – denn jemanden zu fotografieren ist eine sehr ‘persönliche’ Sache – möchte ich es Euch bereits jetzt vorschlagen.

 

Warum ist es so wichtig, dass wir Dich vorher kennenlernen?

 

  • Ich begleite Euch an dem wahrscheinlich wichtigsten und hoffentlich schönsten Tag Eures Lebens. Ich bin mit Euren Freunden und Bekannten ein Teil davon und Ihr solltet mich sympathisch finden, damit Ihr Euch mit Eurer Entscheidung wohl fühlt und es eine gute Zusammenarbeit wird.

 

Was macht einen Hochzeitsfotografen, was macht Dich aus?

 

  • Ihr sollt Euren Tag genießen! Ihr solltet Euch um nichts oder nicht viel kümmern müssen, dafür sind die Trauzeugen oder auch Eure Gäste da. Und genauso ist es beim Fotografen. Er sollte alles im Griff haben, nicht den Überblick verlieren, auch in stressigen Situationen gelassen bleiben und auch 100 Gäste beim Gruppenfoto koordinieren können – ok, das ist nicht immer einfach…
  • Er sollte natürlich sein Equipment beherrschen, er sollte kommunikativ und auch humorvoll sein und er sollte gut mit Menschen umgehen können.
  • Er sollte, wenn es darauf ankommt, mitten im Geschehen sein, um DEN Moment festzuhalten, er sollte sich aber auch nicht zu sehr in den Vordergrund drängen und unauffällig agieren, um aus dem Hintergrund Euch die schönen Momente in Bildern festhalten, die Ihr an dem Tag vielleicht gar nicht mitbekommt. So arbeite ich und das gefällt meinen Kunden seit langer Zeit.

 

Was bietest Du an und was bekommen wir für unser Geld ?

 

  • Ich habe mich damals bewusst gegen die oft gängigen Paketpreise entschieden, die oftmals angeboten werden, wie z.B. 3 Stunden, 6 Stunden,  8 oder 12 Stunden inkl. bestimmter vordefinierter Leistungen. Ihr könnt mich ab einem Zeitraum von 2 Stunden Fotografie vor Ort buchen. Ab der 3. Stunde zahlt Ihr einen reduzierten Stundensatz, der dann ab der 6. Stunde nochmal etwas günstiger wird. Das bedeutet, dass Ihr mich an Eurem Tag sehr flexibel buchen könnt. Angenommen wir sprechen im Vorfeld über 6 Stunden fotografische Begleitung und es werden an dem Tag doch nur 5 daraus – oder Ihr möchtet mich noch 3 weitere Stunden dabei haben – kein Problem – dieser Tag ist nur für Euch geblockt! Denn Ihr als Brautpaar könnt zwar den Ablauf vorher planen, aber genau könnt Ihr nicht wissen, was vielleicht doch noch fotografisch unbedingt festgehalten werden sollte. Ihr bekommt von mir ein Rundum-Sorglos-Paket – darin ist enthalten:
  • Meine fotografische Begleitung mit gesamten Equipment natürlich, solange Ihr mich bei Euch haben möchtet.
  • Eine nette und kreative Assistentin, die mir an dem Tag hilfreich zur Seite steht und vielleicht doch mal etwas sieht, was ich in dem Moment nicht gesehen habe. Für das Fotografieren bin ich alleine zuständig.
  • Die An- und Abfahrt bis 100km ab Wuppertal
  • Die Bearbeitung aller Bilder, die nach meiner Sichtung bleiben
  • Die schönsten Bilder des Shootings bekommen eine noch individuellere Bearbeitung, inkl. teils verschiedener Versionen, z.B. in schwarz/weiß.
  • All diese Bilder auf einer gestalteten Foto-DVD und zusätzlich auf einem USB-Stick in hoher Auflösung zu Eurer freien Verfügung ohne Copyright.

 

Wie viele Bilder bekommen wir denn ungefähr?

 

  • Das lässt sich natürlich vorher nicht genau bestimmen, darum mache hierzu eigentlich ungerne eine Aussage… Ihr könnt aber grob mit 70 bearbeiteten Bildern in der Stunde rechnen, die Ihr nachher bekommt. Dies würde beispielsweise bei 8 Stunden Begleitung 560 Bilder bedeuten. Bitte nagelt mich hier aber nicht fest, es können natürlich auch mehr werden… Update: nach einigen Hochzeiten in der Corona-Zeit und daher auch teils mit deutlich weniger Gästen, können es auch mal weniger als 70 Bilder in der Stunde sein. Wie gesagt – es ist ein Richtwert, nagelt mich nicht fest. (-:

 

Wann bekommen wir die Bilder, wie lange brauchst Du für die Bearbeitung ?

 

  • Zwei, spätestens drei Wochen nach Eurer Hochzeit bekommt Ihr die Bilder. Am liebsten übergebe ich die Bilder persönlich bei einem weiteren Treffen. Ansonsten lasse ich Euch die Bilder per Post zukommen. Eine kleine Vorab-Auswahl könnt Ihr nach wenigen Tagen auf Wunsch gerne bekommen.

 

Kommst Du in T-Shirt und Jogginghose ?

 

  • Nein, nicht ganz… (-: Seit einigen Jahren verzichte ich zwar gerne auf einen Anzug, da ich mich beim Fotografieren ‘flexibel’ fühlen möchte und mich auch gerne für die besondere Perspektive mal auf den Boden lege, ich komme aber angemessen in Stoffhose und Hemd gekleidet.

 

Müssen wir eine Anzahlung leisten ?

 

  • Nein, erst wenn ich mit Euren Bildern komplett fertig bin und ich Euch die Bilder zukommen lasse, oder wir uns noch einmal sehen, bekommt Ihr auch erst die Rechnung, die Ihr dann in bar bezahlen oder überweisen könnt.

 

Können wir Dir vorab Bilder zukommen lassen, die wir z.B. im Internet auf anderen Seiten gefunden haben und total schön finden ?

 

  • Gerne, an dem Tag können wir natürlich versuchen auch Eure eigenen Bildideen umzusetzen.

 

Was machen wir, wenn es regnet?

 

  • Im Ernstfall könnte man das Brautpaar-Shooting von Euch an einem anderen Tag nachholen, wenn das Wetter nicht mitspielt. Allerdings ist es dann nicht DER Tag und die Stimmung auch einfach eine ganz andere. Falls es wirklich im falschen Moment regnen sollte: 1. habe ich immer ein kleines Arsenal an Schirmen dabei, die man nicht nur bei Regen kreativ einsetzen kann. 2. Wir schauen vorher, ob es bei der Location, bzw. da wo das Shooting stattfinden soll, einen Torbogen oder etwas gibt, wo ich Euch dann trotz Mistwetter schön in Szene setzen kann. Vielleicht gibt es auch in der Kirche oder in der Location die Möglichkeit, Euch in schönem Ambiente zu fotografieren. 3. Seit 2006 habe ich sehr viele Hochzeiten fotografiert und ja, es hat auch mal im ungünstigen Moment geregnet, aber trotzdem gab es tolle Fotos nachher. Also – am besten nicht darüber nachdenken, Ihr könnt es nicht beeinflussen und wenn es doch regnet, haben wir beim Shooting trotzdem Spaß!